Technik / Info

Tuningmöglichkeiten speziell für die Young- und Oldtimer

Wir haben, im Gegensatz zu vielen Mitbewerbern, auch immer offene Ohren für Tuning-Wünsche der „Youngtimer-Fahrer“ oder die, die es noch werden wollen. Ganz besonders das Chiptuning dieser Modelle ist mir ans Herz gewachsen. Erstaunlicherweise sind mehr Fahrzeuge aus dieser Zeitepoche chipfähig, als Viele denken. Daher bin ich stets bemüht, diese Fahrzeuge auch hier aufzulisten, damit Sie an Ihrem Fahrzeug erkennen können, ob er chipfähig ist, oder nicht.

Ganz besonders stolz sind wir, Ihnen auch ein Chiptuning der selten und gesuchten BMW 745i zu bieten. In diesem Tuning-Bereich gibt es nicht viele Mitbewerber, da dies ein sehr spezieller Sektor ist.

Es sind Leistungen im Bereich von 280-450 PS möglich, wobei die „kleine“ Variante sich auf das Chiptuning mit moderater Ladedruckanhebung begnügt. Die „offenen“ Versionen sind komplett überarbeitete Motoren mit entsprechend bearbeiteter Peripherie und einigen Spezialteilen. Leider wird unser Tatendrang hier durch das Getriebe (4HP-22 EH) deutlich eingebremst, da wir in den oberen Bereichen unseres Tunings deutlich über der konstruktiven Drehmomentbelastung der Getriebe liegen. Daher ist hier im Dauerbetrieb jenseits der 300PS Vorsicht geboten.

Des weiteren sind wir natürlich auch bereit und auch technisch in der Lage, Ihnen bei der „Entwicklung Ihrer Träume“ behilflich zu sein, sowohl mit Rat als auch mit Tat !

Wir haben schon viele Sonderwünsche abgestimmt und „mitgebaut“, z.B. Eta Motoren für die E21/30 Liga mit geänderter 2 Liter Einspritzanlage samt Steuergerät(152/172) oder die Drosselklappen-Einspritzanlage eines M88/S38 (M5) auf einen 12Ventiler-M30 Motor. Auch hier waren wir erfolgreich tätig.

Sollten Sie also ein Fahrzeug haben, z.B. einen BMW E3, E9, E12, E21, E23, E24, E28, E30 oder sogar einen „02“ mit einer chipfähigen Antriebseinheit, sind Sie bei uns goldrichtig. Aber auch mit den neueren Youngtimern der Baureihen E31, E32 und E34 kennen wir uns gut aus.

Wir werden dann den neueren Motor im alten Blechkleid abstimmen, als wäre nie ein anderer Motor verbaut gewesen. Hier sind es die legendären M-Motoren der einzelnen Baureihen, die Alpina Motoren und auch einige BMW Triebwerke zB. aus einem 740/750i oder auch die Dieselaggregate eines 525 tds oder einfach nur „d“ oder eines 330d. Diese Motoren sind alle elektronisch leistungssteigerungsfähig und können durch uns nicht nur abgestimmt, sondern auch verbaut werden. Es sind sehr interessante Modelle realisierbar, wie zB. 335i, 340i und auch 350i, 645 CSI (6er-E24 mit 745i Turbo-Motor), 545i (5er E28 mit 745i-Turbo), 550i oder halt auch 525 tds als E28. Es gibt hier unzählige Möglichkeiten, ein Einzelstück zu kreieren. Das alles mit einer durch uns möglichen TÜV-Sonderabnahme. Teilweise auch sehr interessante Emissionsanpassungen durch diese Umbauten möglich.

Ein Chiptuning bei den BMW/VW Modellen mit serienmäßigem Antrieb ist ausschließlich bei den „Motronic/DME/Digifant-Steuergeräten“ möglich. Bei der älteren L- oder LH-Jetronic ist ein Chiptuning leider unmöglich. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Hier mal eine Übersicht der VW Motoren, die wir immer wieder für unsere Kundschaft bearbeitet und/oder verbaut haben. Hier ist natürlich wichtig, was für ein Basisfahrzeug Sie uns zur Verfügung stellen.

Hier bietet sich immer die Verwendung folgender Motoren an:

— 1,3 Liter 55/75 PS Polo III Motoren

— 1,4/1,6 Liter Polo IV (6N) 2 Ventiler als auch 16 Ventiler

— 1,3 Liter G-40 Motoren

— 1,8 Liter RP Motoren (90PS)

— 1,8 Liter 2H (98PS) Motoren oder PF(107 PS)

— 1,8 Liter 16V (MKB PL) und

— 2,0 Liter 16V (MKB 6A, 9A und ABF)

— 1,8 Liter G60 Motoren (MKB PG und 1H)

— VR6 Miotoren (MKB AAA oder ABV) etc…

Hierzu gesellen sich noch rare Exemplare wie zB. ein 3G (Limited Motor) oder einige Nachbauten dieser seltenen und nur 71 mal gebauten Perle.

Daher habe ich hier bewusst nur Motoren benannt, die man elektronisch manipulieren kann. Im Bereich der chipunfähigen Umbauten sind natürlich Größen wie ein 1,8 Liter 16V-KR, ein 8V-EV oder 8V-EG Motor immer eine Umrüstung wert, allerdings nur leistungssteigernd durch mechanische Zusatzbearbeitung.

Es kann allerdings durchaus sein, dass Ihr Modell gar nicht chipfähig ist. Viele Steuergeräte sind ohne die notwendigen Ram- und Rombausteine gebaut und somit leider nicht „manipulierbar“. Bitte klären Sie dies unter Angabe Ihrer Steuergeräte Nummern von Bosch/Siemens und auch der dazugehörigen Herstellerbestellnummer (zB. VW, BMW etc) ab. Wir werden es dann für Sie prüfen.

Sollten Sie dann tatsächlich ein Modell besitzen, was wir nicht elektronisch manipulieren können, kann ich Ihnen ausschließlich ein mechanisches Tuning anbieten.

Hier werden Sie im Menüpunkt mechanische Motorenbearbeitung aufgeklärt.

Ferner sei gesagt, dass sich immer im Zuge einer deutlichen Leistungssteigerung neben dem Chiptuning eine zusätzliche kleine bis große Zylinderkopf-Bearbeitungsstufe und den Einbau einer Sportnockenwelle durchaus sinnvoll ergänzt werden kann und/oder sogar sollte. Wir geben Ihnen dann gerne gesondert Informationen über den Typ der einzelnen Nockenwelle von uns.

Manchmal empfiehlt sich aber auch direkt eine Umrüstung auf einen modernen Motor (zB. einen VAG 1,8 Turbo) bevor man hier zu viel in alte Technik investiert.

Mechanische Motorenbearbeitung:

Gerade für die nicht elektronisch abstimmbaren Motorengenerationen und deren Motormanagements habe ich eine konventionelle Bearbeitung im PM Tec-Programm. Aber auch die moderneren und chipfähigen Motorenkonzepte bieten sich selbstverständlich dazu an, zusätzlich bearbeitet zu werden.

Sei es für eine geplante Abstimmung die nötigen Vorbereitungen zu treffen, für eine etwas umfangreichere Bearbeitung der Motorenkomponenten oder nur im Zuge einer Überholung eine gewisse Überarbeitung des angelieferten Serienteils — Sie sind bei mir an der richtigen Adresse.

Zum Beispiel das Ersetzen von:

— Ventilen und Stösseln aller Art

— Ventilsitzringen

— Ventilführungen

— Nockenwellen/Kipphebelwellen

— Kolben- und Kolbenringen

— Lagerschalen und Simmerringe. und vieles mehr…

Dazu sind natürlich auch viele Arbeiten an den Basisteilen erforderlich (Motorblock, Zylinderkopf..) Da hierfür auch meist der gesamte Motor demontiert und zerlegt werden muß, bietet sich hier natürlich gern auch leistungsoptimierende Maßnahmen an. Viele Kunden geben erst im Zuge einer Revision der Technik eine Leistungssteigerung in Auftrag. Da ich nicht alles persönlich erledigen kann, habe ich n den vergangenen Jahren viele gute Geschäftsfreundschaften pflegen und schließen können, die mein Angebotsspektrum ergänzen können. Auch hier habe ich immer viel Wert darauf gelegt, dass diese „Zulieferer“ mindestens das gleiche Qualitätsniveau wie ich selbst halte. Hierdurch ist auch nachvollziehbar, dass ich keine unnötigen Schäden zu verzeichnen haben.

Hier gesellen sich die klassischen Arbeiten wie eine Hochleistungs-Zylinderkopf-Bearbeitung, einer speziellen Brennraum-Gestaltung, notwendiger Kolbenbearbeitung, der Verwendung von Sportnockenwelle(n) über eine Hubraumerweiterung bis hin zu einer Gegendruckreduzierten Abgasanlage (siehe auch den Menuepunkt „Sportauspuffanlagen“) mit einer zusätzlichen Abstimmung der Serieneinspritzanlage (zB. der alten K-Jetronik). Wir haben in diesem Bereich schon erstaunliche Werte erzielen können.

Ich glaube, gerade der Gegensatz beider Geschäftszweige, der des hochmodernem Tunings durch die fast ungeahnten Möglichkeiten der Elektronik und der krasse Gegensatz der Youngtimer-Aktivitäten macht dieses Programm einzigartig in der Tuning-Szene. Da ich auch immer bestrebt war, beides ein wenig verschmelzen zu lassen, habe ich in der Vergangenheit auch oft ältere Fahrzeuge mit modernen Motoren/Antrieben ausgerüstet.

Austausch-Motoren und Getriebe:

Ergänzend zu unserem Lieferprogramm der Motorenbearbeitung haben wir immer einige interessante Teile aus Umrüstung und Ankäufen auf Lager. Diese sind meist überholt oder zumindest funktionabel, wenn nicht neuwertig.

Fragen Sie rechtzeitig nach Ihrem Wunsch-Motor oder Motorenteil (Zylinderkopf, Ansaugbrücke, Zylinder-Motorblock, Kolben, Kurbelwllen, Nockenwellen etc.), denn es ist durchaus möglich, daß ich dieses Teil oder den Motor auf Lager habe. Es sind immer bis zu 75 Motoren und jede Menge Teile sofort lieferbar.

Später werden alle verfügbaren Motoren auch in unserem Shop zu finden sein.